Globallytics Fund No. 1

Künstliche Intelligenz in Verbindung mit Data Mining und Text Mining sorgt für deutlich genauere Prognosen an den Kapitalmärkten und eröffnet höhere Renditechancen bei gleichzeitig deutlich reduziertem Risiko.

Die intelligente Lösung für Ihr Portfolio!

„Man kann keine überdurchschnittlichen Renditen erreichen, wenn man nicht anders handelt als die Mehrheit“.
Sir John Templeton

Künstliche Intelligenz

KI hilft, die Datenmengen von Big-Data-Initiativen aufzubereiten und zu analysieren. Sie lernt und entwickelt Modelle auf den Daten und reagiert so auf neue Ereignisse. Auf diese Weise verbessert sich das KI-System ständig und passt sein Verhalten stets den veränderten Gegebenheiten an.

Data Mining

Data Mining beschäftigt sich mit der Möglichkeit, in Datenbeständen versteckte Muster und Strukturen aufzudecken. Das geschieht mittels systematischer Anwendung statistischer Methoden und verfolgt das Ziel, neue Erkenntnisse, Querverbindungen und Trends zu erkennen.

Text Mining

Text Mining ist ein Verfahren um Informationen aus unstrukturierten Texten zu erhalten. Mit Hilfe von sprachwissenschaftlichen, statistischen und mathematischen Verfahren werden durch das Text Mining gezielt Muster und Strukturen gefunden und Informationen extrahiert.

Die Philosophie

Wir glauben daran, dass die technische und fundamentale Analyse zukünftig um den Baustein der Künstlichen Intelligenz ergänzt werden muss.

Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Data Mining und Text Mining sorgen für deutlich genauere Prognosen an den Kapitalmärkten und eröffnen höhere Renditechancen bei gleichzeitig deutlich reduziertem Risiko.

Nach über 15 Jahren Forschungsarbeit ist es uns gelungen, diese Technik erfolgreich für Ihr Vermögen einzusetzen.

Die Philosophie unserer Umsetzung:
Long Only – Cash / Equity und natürlich kein Leverage und kein Einsatz von Derivativen Instrumenten. Rein datengetriebene Strategien auf Basis von wissenschaftlich fundierten Methoden.

Das Ziel des „Globallytics Fund No. 1“

Ziel der Anlagepolitik des Globallytics Fund No. 1 ist es, einen überdurchschnittlichen Wertzuwachs bei geringeren Schwankungen zu erzielen. Als Vergleichsgröße dienen hierbei die großen Indizes wie MSCI, DAX, Euro Stoxx 50, Dow Jones und S&P 500.

Die Strategie des Fonds basiert auf künstlicher Intelligenz und einer vollständig digitalen Auswahl eines weltweiten Anlageuniversums. Dabei werden gezielt Unternehmen herausgefiltert, die eine überdurchschnittliche Performance erzielen.

Das wissenschaftliche Modell von Dr. Sven Schmeier und Valentin Häußer beinhaltet verschiedene Faktoren und Kennzahlen, welche die kurzfristige positive Performance von Unternehmen identifiziert. Im Rahmen unseres Risikomanagements werden die selektieren Positionen nur mit einer kurzen Haltedauer versehen um langfristige schwer vorhersehbare negative Markttendenzen zu vermeiden.

Das Konzept

Herausforderung: Stetige Anpassung des Modells an den volatilen Kapitalmarkt.

Im Gegensatz zu anderen Fonds wird der Globallytics sehr aktiv gemanagt. Pro Jahr laufen bis zu 2.000 Käufe und Verkäufe selektierter Werte. Zudem ist der Fonds nicht auf Branchen oder Länder eingeschränkt, sondern investiert weltweit in attraktive Titel.

Einzigartig an dem Konzept ist, dass bei der Auswahl des Fonds weder fundamentale noch charttechnische Aspekte eine Rolle spielen. Es ist der erste Fonds weltweit, der über die Analyse von Unternehmensmeldungen verschiedenster Anbieter automatisiert Kauf- und Verkaufsempfehlungen für ein über 600 Aktien umfassendes Portfolio ausgibt. Die intensive Analyse und Weiterentwicklung wird permanent begleitet. Mit Anwendung dieser wissenschaftlichen und marktoptimierten Methoden gelingt die vollständige Ausschöpfung der Marktpotentiale.

Die Funktionsweise

1. Nachrichten

Extrahieren der Daten von ausgewählten Nachrichtenportalen

5. Umsetzung

Ausführung Kauf- oder Verkaufs-empfehlung durch den Experten

2. Datensammlung

Sammlung und Speicherung der Daten

4. Empfehlung

Kauf- oder Verkaufsempfehlung auf Basis der Analyseergebnisse

3. Data- / Text Mining

Analyse, Erkennung von Merkmalen und Trends, Einbezug latenter Semantik über Machine Learning, Erstellung von Datenmodellen und datengetriebenen Strategien

Die Funktionsweise

1. Nachrichten

Extrahieren der Daten von ausgewählten Nachrichtenportalen

"

2. Datensammlung

Sammlung und Speicherung der Daten

"

3. Data- / Text Mining

Analyse, Erkennung von Querverbindungen und Trends, Erkennung latenter Semantik, Machine Learning und Erstellung von Datenmodellen

"

4. Empfehlung

Kauf- oder Verkaufsempfehlung auf Basis der Analyseergebnisse

"

5. Umsetzung

Ausführung Kauf- oder Verkaufsempfehlung

In der Praxis

h

Beispiel einer Unternehmensmeldung

A lot of news this morning related to automobiles and mobility. Uber revealed that it intends to go public at a valuation that’s considerably less than what many analysts had expected, but automaker Ford Motor issued a financial report that showed how the company has stepped on the gas to start 2019.

Technische Verarbeitung und Analyse

…but automaker Ford Motor issued a financial report that showed how the company has stepped on the gas to start 2019.

Ergebnis

Kauf Ford Aktie

Haltedauer < 1 Woche

Performance 5,35%

Das Team

Christian Sammet

Christian Sammet

Initiator

Kapitalmärkte, Fondssteuerung, Portfoliomanagement und Handel

Zum Profil auf wealthgate.de

Valentin Häußer

Valentin Häußer

Fondsadvisor

Verantwortlich für Analyse und
Weiterentwicklung

Zum Profil auf wealthgate.de

Elio Ballerini

Elio Ballerini

Sales

Vertrieb, Projektkoordination und
Beratung

Zum Profil auf wealthgate.de

Dr. Sven Schmeier

Dr. Sven Schmeier

Fondsadvisor

Leiter Portfoliomanagement und Chefingenieur des Deutschen Forschungszentrums für KI

Zum Profil auf wealthgate.de

Daniel Gruner

Daniel Gruner

Software Engineer

Weiterentwicklung und
IT-Beratung

Zum Profil auf wealthgate.de

Jahre Erfahrung

Jahre Entwicklung

Transaktionen p.a.

Der Weg

Januar 2004

Das Patent

Verfahren zum automatischen Klassifizieren eines Textes durch ein Computersystem (Number 10210553, Deutsches Patentamt)

Die Idee

Evaluation verschiedener Verfahren für die Prognose von Kursverläufen

Herausforderung

Stetige Anpassung des Modells an den volatilen Kapitalmarkt

Entwicklung

Langjährige Weiterentwicklung und fundierte Tests auf Basis bestehender Kapitalmarktdaten

Ziel: August 2019

Anwendung eines Fonds „Globallytics Fund No. 1“

Test

Durchführung erfolgreicher Tests u.a. Machine Learning System

Test

Durchführung erfolgreicher Test u.a. Machine Learning System

Ziel: August 2019

Anwendung eines Fonds „Globallytics Fund No. 1“

Profitieren Sie von KI

Bereit, dabei zu sein?

Marktumfeld

Musterportfolio

Bei der dargestellten Wertentwicklung handelt es sich zum Teil um eine simulierte Wertentwicklung auf Basis von Vergangenheitswerten. Die Wertentwicklung seit Januar 2019 entspricht Ergebnissen aufgrund des Echtzeithandels in einem Musterdepot. Zukünftige Ergebnisse können sowohl höher als auch niedriger ausfallen. Provisionen und Kosten bleiben bei der Berechnung der Wertentwicklung unberücksichtigt. Die Anlagechancen stehen entsprechenden Risiken gegenüber, vergangene Anlageergebnisse sind keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb des Fonds sind die jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen sowie der Verkaufsprospekt.

Entwicklung seit Fondsstart

Zukünftige Ergebnisse können sowohl höher als auch niedriger ausfallen. Provisionen und Kosten bleiben bei der Berechnung der Wertentwicklung unberücksichtigt. Die Anlagechancen stehen entsprechenden Risiken gegenüber, vergangene Anlageergebnisse sind keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb des Fonds sind die jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen sowie der Verkaufsprospekt. Zeitraum der dargestellten Entwicklung: Fondsstart am 01.08.2019 – 17:30 – 12.08.2019

Zukünftige Ergebnisse können sowohl höher als auch niedriger ausfallen.  Die Anlagechancen stehen entsprechenden Risiken gegenüber, vergangene Anlageergebnisse sind keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb des Fonds sind die jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen sowie der Verkaufsprospekt. Zeitraum der dargestellten Entwicklung: Fondsstart am 01.08.2019 – 17:30 – 12.08.2019 

Die Kennzahlen

Bei den dargestellten Kennzahlen handelt es sich zum Teil um eine simulierte Wertentwicklung auf Basis von Vergangenheitswerten. Die Kennzahlen seit Januar 2019 entsprechen den Ergebnissen aufgrund des Echtzeithandels in einem Musterdepot. Zukünftige Kennzahlen können sowohl höher als auch niedriger ausfallen. Provisionen und Kosten bleiben bei der Berechnung bezüglich der Wertentwicklung unberücksichtigt. Die Anlagechancen stehen entsprechenden Risiken gegenüber, vergangene Anlageergebnisse sind keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Alleinverbindliche Grundlage für den Erwerb des Fonds sind die jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen sowie der Verkaufsprospekt.

Chancen und Risiken

L
  • Chancen auf Kurssteigerungen durch die Investition in Aktien.
  • Die Chance einer KI-basierten Lösung liegt in der Erkennung von kleinsten Anzeichen von Kursänderungen, die statistisch begründet über Machine Learning bestätigt werden.
  • Risikobegrenzung durch kurzfristige Haltedauer der Einzeltitel, wenig bis keine Trades bei negativen gesamtwirtschaftlichen Marktverhältnissen.
  • Objektive Einschätzung und Bewertung durch getestete, wissenschaftliche Methodik.
  • Große Vorteile gegenüber klassischen Wertsicherungssystemen, da diese aufgrund der hohen Volatilität über politische Einflüsse einen großen Teil Ihrer Funktionalität verloren haben.
  • Dreifache Absicherung durch Kombination diverser Strategien: Machine Learning, Up-To-Date Evaluationen und die Erfahrung der Wealthgate Spezialisten.
K
  • Schwankungen an den Kapitalmärkten können sich negativ auf den Wert des Fondspreises auswirken.
  • Einzelne Unternehmen können sich auch im sehr kurzfristigen Zeitablauf in ihrer Zahlungsfähigkeit verschlechtern, was zu Kursrückgängen oder Ausfällen führen kann.
  • Auch statistische Modelle unterliegen Schwankungen, so dass Kursverluste zu Rückgängen im Anteilspreis des Fonds führen können.
  • Technische Risiken:
    • Server hat zum Zeitpunkt der finalen Verarbeitung einen Ausfall und Käufe können nicht ausgeführt werden.
    • Das Nachrichtenportal hat technische Probleme und wir bekommen nur einen Teil oder keine Nachrichten.
    • Ausfall des Mailservers und die Käufe kommen zu spät zum Broker.

Eckdaten

Profitieren Sie von KI

Bereit, dabei zu sein?

Ihr Zugang zu nachhaltigem Finanzmanagement

Z

Ansprechpartner

Christian Sammet

Geschäftsführender Gesellschafter der Wealthgate GmbH

Adresse

Lautenschlagerstraße 23
70173 Stuttgart

Kontaktdaten

Fon: 0711.540902920
Mobil: 0176.45666289
E-Mail: cs@wealthgate.de
Web: www.wealthgate.de